hoFFmann consulting services

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BUSINESS DEVELOPMENT  MANAGEMENT VERTRIEB  MARKETING INFORMATIONSTECHNOLOGIEN PERFORMANCE SICHERHEIT WISSEN  DOKUMENTATION STANDARDS
 
Stillstand bedeutet Rückschritt
 
Langjährige umfangreiche Erfahrungen in unterschiedlichen Geschäftsfeldern bilden die Grundlage unserer Tätigkeit mit dem Fokus Geschäftsentwicklung / Business Development. Um als Unternehmen zukünftig möglichst gut aufgestellt zu sein, bedarf es vieler ineinandergreifender Maßnahmen. Wir beraten Sie nicht nur bei der Entwicklung der passenden Strategie, sondern begleiten Sie auch bei der Umsetzung. Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt und der Einsatz unseres Wissens und unserer Werkzeuge liefert zügig praktische Ergebnisse.

 
 
hoffmann consulting portfolio
 
 
Management & Vertrieb
Das Management bestimmt die Abläufe im Unternehmen, die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten. Es defininert die genutzten Werkzeuge, Methoden und Verfahren und überwacht und verantwortet die Geschäftsvorgänge. Der Vertrieb stellt einen der wichtigsten Kernprozesse im Unternehmen und bietet im Hinblick auf die Vertriebsstrategie, Vertriebsorganisation und Vertriebspolitik viele Gestaltungsmöglichkeiten. Nur durch permanente Weiterentwicklung lassen sich bestehende Marktpositionen verteidigen oder erweitern. Weiter
 
IT, Performance & Sicherheit
Wieder einmal befindet sich die IT in einem umfangreichen Veränderungsprozess, der sie schneller, günstiger und sicherer machen soll. Die eingesetzten Datenbanksysteme sind für die neuen Anforderungen zu langsam, die internen Kosten für viele Vorstände oder Geschäftsführer viel zu hoch und Daten und Betriebsgeheimnisse viel zu wenig geschützt. In-Memory-Technologien, Cloud-Computing und IRM sind die angebotenen Lösungen für die anstehenden Heraus- forderungen. Doch die großen Hersteller haben ihre eigene Agenda und richten sich dementsprechend aus.  Weiter
 
Dokumentation & Wissen
Ohne die Dokumentation von Prozessen, Produkten, Systemen und Umgebungen lässt sich ein Unternehmen nicht führen und Wissen nicht aufbauen. Dokumentiertes Wissen bildet heutzutage den Schwerpunkt eines Unternehmens und wird oftmals nur unzureichend geschützt. Wie man Wissen ordentlich dokumentieren kann, welche Werkzeuge sinnvoll sind, wie man Wissen zur Verfügung stellt und wie man sich vor Missbrauch schützt, sollte Bestandteil der Aufgabenbeschreibung jeder leitenden Führungskraft sein. Weiter
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü